Anreise und die ersten Tage

Nach dem langen Flug sind wir gut auf der Insel gelandet. Das Taxi von Kuxville holt uns ab und wir fahren einmal quer über die Insel (ca. 60km) vom Süden in den Norden zum Cap Malheureux. Im Haus Alain finden wir unsere Heimat für die nächsten 3 Wochen. Wir freuen uns, dass Pamela (unser Hausmädchen) noch für uns sorgen wird. Pamela ist eine super Köchin und verwöhnt uns mit vielen Köstlichkeiten.
Die Aussicht von der Terrasse ist grandios, nur wenig Schritte und wir sind im Indischen Ozean.

Den ersten Tag verbringen wir etwas müde, mit schnorcheln, schwimmen, spazieren gehen und ein bisschen schlafen.

Den ersten Ausflug nach Grand Bai machen wir gemeinsam. Die Busfahrt ist wieder ein Erlebnis, mit diesem Fahrstil würde in Deutschland keiner lange auf der Straße bleiben.

weiterlesen: Geburtstagsfeier

*

*

*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s